Im Kino: Gantz Perfect Answer

Ich habe den Gantz-Manga nicht gelesen, aber ich kenne den Anime und er hat mir nicht besonders gut gefallen. Ich habe den ersten Teil der Live-Action-Version im April in Fukuoka und heute den zweiten Teil gesehen. Beide wurden zusammen gedreht, also erzählen sie eine ganze Geschichte. Es gibt eine Schlussszene am Ende des zweiten Films, die einen dritten Film sehr unwahrscheinlich macht.

Im zweiten Film gibt Gantz den Charakteren ein neues, nicht außerirdisches Ziel: die Vampire, die auch im Manga vorkommen. Sie sind sehr daran interessiert, in den speziellen Raum von Gantz zu gelangen und die schwarze Kugel aufzuhalten. Masaru Kato wird wiederbelebt, hat aber einen Doppelgänger.

Im Manga wurden andere Gackt-Teams und eine Alien-Invasion eingeführt. Im Live-Action-Film sind die Vampire die Endgegner. Der erste Teil mit den verschiedenen Gegnern hatte etwas mehr Action, aber ich finde Teil 2 ist ein guter Abschluss von Gantz. Die Spezialeffekte waren wieder sehr gut. Ich habe keine Ahnung, wie die englische Synchronisation ist.

Author: MiaJaap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.