Nagi Shokudo: Entspannt vegan essen in Shibuya

Nagi Shokudo Vegan Restaurant

Wenn ich in Tokio bin, probiere ich gerne verschiedene vegane oder vegetarische Restaurants aus, zusätzlich zu meinen Stammrestaurants. Nagi Shokudo (なぎ食堂) liegt nicht so weit vom Bahnhof Shibuya entfernt, aber weit genug, dass der geschäftige Lärm, den jeder mit Shibuya verbindet, nur wie ein Rauschen klingt. Aber so ist das meist in Tokio, sobald man die geschäftigen Hauptstraßen verlässt.

Also ließ ich den belebten Teil von Shibuya hinter mir, lief auf und ab, während ich in der Sommersonne gebraten wurde – und verpasste das Restaurant bei meinem ersten Versuch. Nagi Shokudo befindet sich nicht auf Straßenniveau, sondern ein paar Stufen tiefer. Es gibt kein großes Schild und das Restaurant ist teilweise von einer Pflanze verdeckt.

Nagi Shokudo soll während der Mittagszeit ziemlich voll sein, aber ich hatte Glück und das Restaurant war leer, als ich ankam (aber es war voll, als ich ging). Das Restaurant hat eine sehr entspannte, lockere Atmosphäre und serviert je nach Tag verschiedene asiatische Gerichte. Das Mittagsmenü war köstlich mit Reis, Suppe und Gemüse. Ein toller Ort zum Mittagessen und sehr zu empfehlen!

Nagi Shokudo ist von 12 bis 16 Uhr (letzte Bestellung um 15 Uhr) und von 18 bis 23 Uhr geöffnet. Sonntags schließen sie um 16 Uhr. Speisekarte und Website sind auf Japanisch und Englisch. [ Map ]

Nagi Shokudo Entrance

Author: MiaJaap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.