Tokyo Movie Lovers Meetup: X-Men – Erste Entscheidung

Ich hätte diesen Film leicht in Seoul sehen können und eine Menge Geld sparen können: Inklusive Treffpunktgebühr habe ich 1400 Yen (etwa 19000 Won) bezahlt. Der Standardpreis für Kinokarten in Korea ist 8000 Won (600 Yen). Es kann ein bisschen mehr sein, je nach Kino und ob der Film in 3D oder „4D“ ist. Aber nichts geht über das Anschauen von Filmen mit einer netten Gruppe und deshalb war ich schon bei über 70 Treffen der Tokyo Movie Lovers.

Es ist eines der größten, wenn nicht das größte Meetup in Tokio. Es ist kein Arthouse-Film-Meetup und wir schauen selten japanische Filme. Also ist es in englischer Sprache mit japanischen Untertiteln. Das kann irritierend sein, wenn man einen 3D-Film sieht, weil die Untertitel im Vordergrund schweben.

X-Men First Class ist ein Prequel zu den drei X-Men-Filmen. Charles Xavier und Erik Lehnsherr waren noch Freunde und John F. Kennedy US-Präsident. Die Mutanten kämpfen gemeinsam gegen eine böse Gruppe von Mutanten, die versuchen, den 3. Weltkrieg zu entfesseln.

Großartiger Film – leider werde ich das Super-8-Treffen verpassen, ein weiterer „must-watch“-Film. Nach jedem Film-Treffen gehen wir normalerweise in eine nahegelegene Kneipe. Wenn Sie in Tokio sind, besuchen Sie das Film-Meetup!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.