Fotopflanzen und Kimchi-Schokolade

In Tokios Korea Town sind die Händler eifrig dabei, neue Wege zu finden, um Fotos von berühmten koreanischen Schauspielern oder Musikern an japanische Kunden zu verkaufen. Neben Kalendern, Fotobüchern, Figuren und DVDs probieren sie gelegentlich auch Neues aus, wie z.B. die Photo Plant.

Foto Pflanze

Die Fotopflanze ist eine gewöhnliche Pflanze, die mit einem Foto eines Stars umwickelt ist (die japanische Schrift bedeutet „Starfoto eingesetzt“). Es wird nicht behauptet, dass die Pflanze irgendeine Beziehung zu dem Star hat, zu seiner Frisur oder ob sie von ihm gepflanzt wurde. Aber wenn Sie zufällig nach einer Pflanze und einem Bild Ihres koreanischen Lieblingsschauspielers suchen, ist das ein tolles Angebot 😉.

Ein weiterer einmaliger Artikel war Kimchi-Schokolade. Kimchi ist köstlich, Schokolade ist köstlich, warum also nicht beides zusammenbringen? Diese wurde offensichtlich für Touristen produziert, aber da ich zu der Zeit koreanische Klassenkameraden hatte, konnte ich nicht widerstehen und kaufte eine. Die Reaktionen reichten von Schock („no!!!!!!!!!“) bis zu Belustigung – es sind verschiedene Kimchi-Varianten drin und wenn man ein Stück isst, schmeckt man erst die Schokolade und dann das Kimchi. Letzteres schmeckt nicht wie das echte, weil es nur ein Pulver ist und offensichtlich gar nicht frisch.

Das vielleicht Erschreckendste an diesem Produkt ist, dass man das Kimchi-Pulver durch fast alles ersetzen könnte. Wie wäre es mit Sauerkraut-Schokolade? Das ist soooo deutsch 🇩🇪!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.