Hello Kittys Kawaii Paradise in Odaiba, Tokyo

In meinem Beitrag über das Hello Kitty Cafe in Seoul schrieb ich, dass es in Hello Kittys Heimatland kein Kitty Cafe gibt. Es gibt jedoch das Kawaii Paradise im Venus Fort in Odaiba, einer künstlichen Insel in Tokio. Venus Fort ist ein Einkaufszentrum/Outlet mit Dutzenden von Geschäften auf drei Etagen und einem Venedig-Thema, künstliche Sonnenuntergänge inklusive. Obwohl der Name vermuten lässt, dass es sich nur an Frauen richtet, gibt es Geschäfte für beide Geschlechter. Ich war zwar nicht auf allen Etagen des Venus Fort (das Venedig-Thema ist nicht in jedem Teil des Einkaufszentrums), aber sind nicht alle Einkaufszentren auf Frauen ausgerichtet? 😉

Hello Kitty’s Kawaii Paradise befindet sich in der ersten Etage (Erdgeschoss), der „Familienetage“. Es liegt direkt neben einer geräumigen Spielhalle und der Eintritt ist kostenlos – tatsächlich fühlt sich dieser Ort eher wie eine pinkfarbene Erweiterung der Spielhalle an. Es gibt Ufo-Catcher-Automaten mit Sanrio-Figuren im Inneren und Purikura-Automaten, mit denen man kleine dekorierte Fotos machen kann.

Für 300 Yen (Bändchen, klein) oder 500 Yen (alles andere) kann man sich schminken lassen, Süßigkeiten aus einem Automaten in Form von Hello Kitty holen oder auf der Katze reiten, wenn man ein kleines Mädchen oder ein Junge ist.

Das Cafe ist klein und hat Pfannkuchen in Kitty-Form. Das ist keine Konkurrenz für das Hello Kitty Cafe. Ich war auch überrascht, dass der Geschenke-Shop nicht größer war.

Fazit: Kommen Sie nicht nach Venus Fort nur wegen Hello Kitty’s Kawaii Paradise, gehen Sie stattdessen in den Sanrio Themenpark. Bis auf den Raum mit dem Weihnachtsbaum und einer griechischen Hello Kitty war ich nicht beeindruckt. Das Kawaii Paradise ist zwar pink, aber nicht kawaii (süß) genug.

Anfahrt: Steigen Sie an der Station Tokyo Teleport auf der Rinkai-Linie oder an der Station Aomi auf der Yurikamome-Linie aus.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.