Todoroki Valley: Das grüne Tal

Wenn man den Bahnhof verlässt und sich umsieht, scheinen viele Orte gleich auszusehen. Aber Tokio ist voll von versteckten Juwelen und eine davon ist das Todoroki-Tal.

Das Tal liegt im Bezirk Setagaya und man würde einen solchen Ort nicht erwarten, wenn man aus der Todoroki Station (Tokyo Oimachi Line) herauskommt. Nach etwa drei Minuten Fußweg erreichen Sie die Treppe, die hinunter ins Todoroki-Tal führt. Es gibt einen Wanderweg entlang eines Baches und am Ende sehen Sie einen Pfad zum Todoroki Fudo-Tempel.

Der Tempel ist jedoch nicht das Highlight des Tals.

Es ist ein Ort, der einen vergessen lässt, dass man sich immer noch in der bevölkerungsreichsten Stadt Japans befindet, die Schritte hinunter ins Tal fühlen sich an wie der Eintritt in eine andere Welt. Trotz des Weges, der Ufer und der Brücken hat der Ort seinen wilden Charakter behalten. Es ist kein langer Spaziergang (etwa ein Kilometer) und die Umgebung ist nicht besonders aufregend, aber wenn Sie wie ich sind und genug von all den touristischen Orten haben oder einen Ort besuchen wollen, der selten von Touristen besucht wird, ist das Todoroki-Tal genau das Richtige für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.