Achasan Nachtwanderung in Seoul

Koreaner lieben das Wandern und in Seoul gibt es viele Möglichkeiten, kleine Berge zu besteigen. Es gibt sogar einen Berg auf dem Yonsei-Campus! Ich habe viele Wandertreffs sowohl auf Facebook als auch auf meetup.com gefunden, viel mehr als in Tokio (obwohl die Treffs in Tokio vielfältiger sind, denke ich).

Eines davon ist ein Nachtwanderungstreffen, das von W. Kim organisiert wird, der auch verschiedene andere Touren macht. Wir gingen um 21:30 Uhr nach Achasan, um zum Gipfel zu wandern und von dort aus die Aussicht zu genießen. Die Wanderung war nicht sehr schwer und es gab genug Licht, um den Weg zu sehen. Die Aussicht ist großartig, aber wenn Sie gute Fotos machen wollen, brauchen Sie ein Stativ und ein Zoomobjektiv. Im Gegensatz zu Namsan liegt Achasan nicht im Zentrum von Seoul, so dass es eine gewisse Distanz zwischen dem Berg und den Lichtern der Stadt gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.