Cafe with Penguin & 1st Penguin – Pinguin-Cafés in Seoul


Ich habe bereits über Seouls Cafés wie das Charlie Brown Cafe und Hello Kitty Cafe geschrieben. Eines Tages fragte ich mich, ob es auch Cafés über meine Lieblingstiere (Pinguine) gibt und ja, es gibt mindestens zwei in Seoul. Natürlich gibt es dort keine lebenden Tiere, anders als in Katzen oder Kaninchen Cafés. Das eine Café ist ein Studiencafé mit dem Namen „1st Penguin“ und das andere ist ein normales Café mit dem Namen „Cafe with Penguin“.

1st Penguin

Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass Cafés zum Lernen genutzt werden, aber ich denke, die Café-Besitzer hätten lieber Kunden, die nur eine Stunde bleiben, statt sechs. Trotzdem habe ich sowohl in Tokio als auch in Seoul Cafés gesehen, die eindeutig für Studenten umgestaltet wurden. Mein lokales Starbuck’s in Nakano führte lange Tische mit kleinen Lampen ein – gut zum Lernen.
1st Penguin befindet sich in der Nähe der Korea University, einer der drei besten Universitäten Koreas. Mit der Betonung auf kleine Tische mit jeweils nur zwei Stühlen und einer Schreibtischlampe für die meisten Tische anstelle einer großen über dem Kopf, ist dieser Ort eindeutig ein Studiencafé. Die Leute kommen nicht hierher, um sich zu unterhalten, also war es sehr ruhig. Sie haben nichts zum Lernen? Es gibt auch Bücher – allerdings nicht so viele wie in einem Buchcafé.

In der Nähe der Wände gibt es Steckdosen, um ein Notebook anzuschließen. WiFi ist vorhanden und kostenlos. Kleine Snacks sind verfügbar und wenn Sie nach dem Lernen hungrig sind, gibt es viele Restaurants in der Nähe – dies ist schließlich ein Universitätsviertel.

Der 1st Penguin kommt in der Pinguinwertung zu kurz. Nur ein paar Kuscheltiere auf dem Bücherregal und an der Vorderseite. Andererseits helfen die schlichte Gestaltung des Innenraums und die Farben, im Gegensatz zum typischen Starbuck’s mit warmen Farben, wach zu bleiben. Das Personal fand ich nicht sehr freundlich – vielleicht ist es nur an Stammgäste gewöhnt?

Cafe mit Pinguin

Cafe with Penguin ist ein kleines Café am Stadtrand von Seoul. Es ist so klein, dass es keine Website hat, aber das macht es mit vielen Pinguinen wieder wett. Pinguine an der Wand, neben dem iMac, auf dem Bücherregal, an der Theke oder auf der Punktekarte – dies ist ein echtes Pinguin-Café. Der iMac zeigt ein Video von Pinguinen in ihrer natürlichen Umgebung, wenn gerade niemand den Mac benutzt. Es gibt auch mehr Pinguin-Vielfalt im Vergleich zu 1st Penguin und ihr Logo ist ebenfalls niedlich. Sogar das Kissen hat die Form eines Pinguins.

Das Cafe bietet Kaffee, heiße Schokolade, Smoothies, Saft, Waffeln und Sandwiches an. Die Preise sind angemessen – 3000 Won für eine heiße Schokolade – und es gibt auch eine englische Speisekarte. Wie im 1st Penguin ist WiFi verfügbar und kostenlos.

Das Cafe with Penguin hat nicht viele Sitzplätze und die Gegend um die Gangdong Station ist auch nicht besonders spannend. Aber dies ist meiner Meinung nach das bessere Pinguin-Café. Cafe with Penguin ist täglich von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Anfahrt zum 1st Penguin: Das 1st Penguin liegt drei Minuten Fußweg vom Ausgang 3 der Anam Station entfernt. Biegen Sie an der zweiten kleinen Straße rechts ab. Das Cafe ist sonntags geschlossen.

So erreichen Sie das Cafe with Penguin: Steigen Sie am Gangdong Station Exit 2 aus. Biegen Sie an der nächsten Kreuzung links ab und überqueren Sie dann die Straße an der nächsten Kreuzung. Das Cafe with Penguin befindet sich neben einem GS25-Laden.

Pinguin-Cafés in Tokio?

Gibt es ein Pinguin-Café in Tokio? Eine schnelle Websuche zeigte nur Fanseiten für das britische Musikkollektiv Penguin Cafe Orchestra. Es gibt eines in der Nähe der Koikawa Station in Chuo City, Präfektur Yamanashi, das eher ein Restaurant zu sein scheint und nach den Fotos zu urteilen, die ich gefunden habe, keine Pinguin-Bilder zeigt. Ein weiteres befindet sich fünf Minuten vom Bahnhof Yugawara in Yugawara, Präfektur Kanagawa (Infoseite auf Japanisch).

Einst gab es ein Pinguin-Café in Kichijoji, Tokio, das Küchenartikel verkaufte, aber dann geschlossen wurde. Die Webadresse ist noch aktiv, gibt aber einen Fehler zurück.

So traurig, ich glaube, ich brauche einen Drink 🙁 Wo gehe ich hin für ein Bier? Zum Penguin House Pub in Koenji (Englisch) natürlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.