Die Black Van Experience

Manchmal haben einige der eher rechtsgerichteten Mitglieder der japanischen Gesellschaft das Bedürfnis, ihre Überzeugungen in der Öffentlichkeit kundzutun. Sie tun dies auf eine Art und Weise, die für die japanische Gesellschaft sonst untypisch ist: Sie machen viel Lärm. Der typische schwarze Van ist mit Lautsprechern, der japanischen Flagge, dem kaiserlichen Siegel und der Militärflagge (auch bekannt als die Flagge der aufgehenden Sonne) ausgestattet. Sie suchen sich normalerweise belebte Plätze aus, um ihre Propaganda in die Öffentlichkeit zu posaunen. Manchmal parken sie auch vor der russischen Botschaft.

Der durchschnittliche Tokioter ignoriert den Lärm fröhlich. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der anhält und ihnen zuhört. Aber dieses Mal hatten die Leute vom schwarzen Van einen Plan: Sie hielten vor einem Raucherbereich. Ist es nicht an der Zeit, das Rauchen aufzugeben nach der Erfahrung mit den schwarzen Vans?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.