Fukuoka – Atago-Schrein Kirschblüten

Der Atago-Schrein ist zusammen mit dem Ohori-Park einer der beliebtesten Orte in Fukuoka zur Kirschblüten- und Herbstlaubzeit. Auf 68 Metern über dem Meeresspiegel gelegen, bietet er außerdem einen Blick auf die Hakata-Bucht. Es gibt also mindestens zwei Gründe, den Schrein während der Kirschblütenzeit zu besuchen.

Diese Jahreszeit ist immer ein Glücksspiel, es sei denn, man feiert sie in oder in der Nähe der Stadt, in der man sich aufhält. Im März gab es Schnee, der das Öffnen der Blumen verzögerte. Schnee und Regen zerstören die Blumen nicht – sie sind nur zerbrechlich, wenn sie in voller Blüte stehen.

Auf dem Weg zum Schrein habe ich auch einen kleinen buddhistischen Tempel besucht, der einige Kirschblütenbäume hatte. Der Atago-Schrein ist nicht groß, gehört aber zu den wichtigen Atago-Schreinen in Japan. Wie bei den meisten der wichtigeren Schreine in Japan kann man hier Souvenirs und Glücksbringer kaufen. Sie versuchen sogar, die Tauben zu Geld zu machen!

In Deutschland rät man den Leuten oft, die Vögel nicht zu füttern, aber hier verkaufen sie sogar Futter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.