Mein Zuhause in Japan: Arai, Nakano

Ich wohne derzeit in einer kleinen Wohnung in Arai, Nakano-ku. Nakano-ku liegt im Westen von Tokio, nicht sehr weit von Shinjuku-ku entfernt. Von meiner Wohnung bis zu einer Einkaufsstraße (und der Bahnstation Numabukuro) sind es etwa 6 Minuten. Wirklich schön ist der Heiwanomori-Park. Er ist groß genug, um sowohl Leuten, die Sport treiben, als auch denen, die einfach nur etwas entspannen wollen, etwas zu bieten.

Teich in einem Park

Direkt vor dem Bahnhof befindet sich ein 7-11 Conbini, während die beiden Supermärkte auf der anderen Seite der Gleise liegen. Rapid- (die nicht in Numabukuro halten) und Nahverkehrszüge passieren oft den Bahnhof. Wenn man an der Polizeibox rechts abbiegt, gibt es einen 100-Yen-Laden und einen Supermarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.