Sapporo TV Tower – Fernsehturm mit Schnurrbart

Wenn Tom Sellek als Fernsehturm wiedergeboren werden würde, wie würde er aussehen? Vielleicht wie der Sapporo-Fernsehturm im Odori-Park. Dieser Turm ist wahrscheinlich eine Touristenfalle, aber es gibt zwei gute Gründe, den Turm zu besuchen: man kann von der Aussichtsplattform den Odori-Park hinuntersehen und dieser Turm hat das wahrscheinlich schrägste Turm-Maskottchen.

Anstatt ein Tier zu kreieren, um für den Turm zu werben, haben die Japaner den Turm einfach niedlicher gestaltet. „Television Daddy“ (テレビ父さん) war geboren, ein männlicher Turm mit Schnauzbart. Obwohl er wie ein Pornodarsteller aus den 70ern aussieht, haben sie es geschafft, eine Menge Charaktervariationen zu kreieren. Sie werden mehr von ihnen sehen, wenn Sie die Stufen vom ersten (Basis-)Stockwerk zum dritten nehmen, anstatt den Aufzug zu benutzen. Tickets für das Observatorium (700 Yen) kauft man im dritten Stock. Es gibt eine Figur, die den John Travolta macht, eine andere, die trinkt, einen Samurai-Turm und eine ganze Familie von Türmen. Anscheinend hat dieser Turm eine Frau(!) und zwei Kinder(!!). Die anderen Fernsehtürme in Japan werden auch gezeigt und einige von ihnen tragen auch einen Schnurrbart.

Wenn Sie schon einmal auf dem Tokyo Tower waren (der auch eine Touristenfalle ist), haben Sie einen Shinto-Schrein auf dem Turm gesehen. Der Sapporo-Turm hat auch einen – allerdings ist dieser Schrein „Television Daddy“ gewidmet. Ist er schon tot?

Eine ganze Menge Merchandise gibt es in den beiden Shops zu kaufen. In einem größeren Souvenirladen im dritten Stock wird auch Schokolade verkauft.

Der Hauptgrund, den Turm zu besteigen, ist jedoch der direkte Blick auf den Odori-Park. Die Aussicht ist ok, aber auf der Aussichtsplattform gibt es nicht viel zu tun. Nach fünf Minuten denke ich, schon alles gesehen zu haben. Es gibt kein „Thrill-Fenster“, durch das man einen freien Blick nach unten hat, aber der Aufzug hat Fenster.

Ähnlich wie beim Tokyo Tower kann die Beleuchtung des Turms variieren. Die Aussichtsplattform befindet sich in 90 Metern Höhe. Unter all den Hochhäusern wirkt der Turm klein.

Nachtansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.