Aoi Sora Organic Cafe in Sapporo

Das Leben ist nicht einfach für Veganer in Japan, aber auf der anderen Seite sind sie in der Regel ausgezeichnete Köche (zumindest nehme ich an, dass sie es sind). Während es in Tokio ziemlich viele vegetarische/vegane Lokale gibt (einschließlich der internationalen Kette Loving Hut), gibt es in Sapporo fast keines. Aber es gibt eines in der Nähe des Maruyama-Parks, wo ich nach dem Besuch des Hokkaido-Schreins und des Maruyama-Zoos gegessen habe.

Es ist ein Café, das Kuchen und Kekse verkauft, aber auch zwei Gerichte anbietet. Es gibt einen Gruppentisch und ein paar kleinere Tische. Die Getränke sind eher teuer, aber wie in jedem anderen japanischen Restaurant ist (Leitungs-)Wasser kostenlos.

Meine Mahlzeit bestand aus sechs kleinen Gerichten, darunter Reis, Salat und Suppe. Ich mag Abwechslung und kleinere Portionen, also hat es mir gefallen. Das Café erinnerte mich ein wenig an das Govinda’s, ein veganes Restaurant in Nakano, über das ich schon einmal geschrieben habe. Sie weiter zu vergleichen ergibt keinen Sinn, denke ich, aber das Aoi Sora Organic Cafe ist ein Ort, den ich empfehlen kann. Überraschenderweise gab es auch kostenloses Wifi (begrenzt auf 30 Minuten), obwohl ich nicht weiß, ob es vom Cafe angeboten wurde.

Der Besitzer ist selbst Veganer und hat gesehen, dass es nicht viele Bio-Cafés in Sapporo gibt. Deshalb hat er wohl die Gelegenheit ergriffen, eines zu eröffnen. Ich habe ihn nicht danach gefragt, aber er hat wahrscheinlich viele ausländische Kunden – vegetarische Lokale in Japan haben das normalerweise. Persönlich würde ich gerne einen Kochwettbewerb zwischen Veganern aus Tokyo und Sapporo sehen 😉

Wegbeschreibung: Steigen Sie an der Haltestelle Maruyama Koen der Tozai-Linie (orangefarbene Linie) aus und nehmen Sie den Ausgang Nummer 6. Wenn Sie sich nach rechts wenden, sehen Sie ein Schild zur Lawson Station, auf der linken Seite ist ein Convenience Store mit einer Karotte. Biegen Sie rechts ab und gehen Sie etwa sechs Blocks. Auf Ihrem Weg passieren Sie das Sapporo Food Center auf der linken und die Haruyama Bakery auf der rechten Seite. Das Café liegt versteckt in einer Seitenstraße, aber es ist leicht zu finden. Biegen Sie nach dem Gebäude mit den großen Glasscheiben rechts ab.

Biegen Sie an der nächsten Straße wieder rechts ab und Sie sehen das Cafe auf der rechten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.