Apple Store in Ginza 2004

Am Abend ging ich in den Apple Store Ginza. Da es in Deutschland noch keinen Apple Store gibt, war es für mich der erste Besuch in einem solchen. Apple hätte sich keinen besseren Standort aussuchen können, mit all den namhaften Marken, die ihre Stores in Ginza betreiben.

Im Schaufenster des Stores wurde der neue iPod mini beworben. Der Store selbst hat einen gläsernen Aufzug und fünf öffentlich zugängliche Etagen. In der dritten Etage befindet sich das Theater, in dem man am besten das kostenlose W-Lan genießen kann.

Ich habe mir dort eine Präsentation angehört. Mein Japanisch ist noch nicht gut genug, um alles zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.