Eisenbahnmuseum in Akihabara

Bei einem Spaziergang durch Akihabara stieß ich auf dieses kleine Museum namens Transportation Museum by Japan Rail. Eine Lokomotive und der Shinkansen waren draußen ausgestellt.

Drinnen gab es außer den Zügen der dritten Klasse nicht viele große Exponate. Züge in Japan und auch in anderen Ländern hatten früher mehr als zwei Klassen.

Verschiedene Schilder

Da sie nicht genug Platz haben, konzentrieren sie sich auf Modelleisenbahnen. Dieser Mitarbeiter, der gerade einen Zug repariert, sieht aus wie ein Riese, der in einer Miniaturwelt herumläuft.

Modelleisenbahn

Die Simulatoren wurden von Kindern besetzt. Neben Simulatoren und Modelleisenbahnen waren auch alte Bahnhofsschilder zu sehen.

Das Transportmuseum wurde 2006 geschlossen und zog in das neue und viel größere Eisenbahnmuseum in Saitama um, das 2007 eröffnet wurde.

Zugsimulator
Verschiedene Zugmodelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.