Auf Wiedersehen, Volkshochschule

Ist es wirklich schon zwei Jahre her, dass ich an der VHS angefangen habe, Japanisch zu lernen? Rückblickend denke ich, dass es besser gewesen wäre, einen der Intensivkurse an der Universität zu besuchen, da das Tempo an der VHS ziemlich langsam ist. Das Problem an der VHS ist, dass sie die gleichen Ferien hat wie die normalen Schulen. So gab es Wochen, in denen überhaupt kein Unterricht stattfand und selbst wenn, dann nur maximal zwei pro Woche.

Auf der anderen Seite waren die Lehrer sehr nett. Leider sind die Möglichkeiten, in Hamburg Japanisch zu lernen, recht begrenzt, in Düsseldorf gibt es wahrscheinlich mehr Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.