Katzencafé: Mellow Cat Cafe in Kichijoji

Auf meiner Reise zu verschiedenen Orten in Tokio, die ich liebe, war ich im Inokashira Park und im Mellow Cafe. Das Mellow Cafe ist eines der vielen Katzencafés in Tokio, aber wahrscheinlich eines, das nur wenige Leute kennen, weil das Café nicht sehr groß ist und sie nicht viel in Werbung investieren. Tatsächlich bin ich nur mit einer Freundin dort gewesen, weil wir keinen Platz im Starbucks gegenüber vom Mellow Cafe finden konnten.

Mellow Cafe ist ein Bio-Café, also ist das Essen, das sie machen, gesund. Es gibt nicht mehr als sechs Katzen im Café und genügend Plätze, an denen sich die Katzen ausruhen können, ohne gestört zu werden. Für Gäste gibt es strenge Regeln: Die schlafenden Katzen nicht aufwecken, den Katzen nicht folgen und die Katzen nicht aufheben.

Zwei der Katzen sind auch dafür berüchtigt, dass sie sich an Gäste heranschleichen und versuchen, ein Stück Kuchen zu bekommen. Natürlich sollten die Katzen kein menschliches Essen bekommen. Sie bekommen einen Zettel, auf dem jede Katze vorgestellt wird, ihr Alter und ihr Verhalten. Da es nur wenige Katzen in diesem Restaurant gibt und einige von ihnen scheu sind, gibt es keine Garantie, dass Sie eine von ihnen streicheln können.

Fotos sind erlaubt, verwenden Sie nur keinen Blitz. Das Mellow Cafe befindet sich in der zweiten Etage. Steigen Sie an der Station Kichijoji auf der JR Chuo Main oder Keio Inokashira Line aus (Schnellzüge halten nicht in Kichijoji). Das Katzencafé befindet sich an der Straße, die zum Park führt; verlassen Sie den Bahnhof auf der Südseite und gehen Sie dann die Straße auf der rechten Seite des Marui-Geschäfts hinunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.