Nagoya Akari Night Lichtfestival

Das letzte Mal, dass ich in Nagoya war, war 2005 während der Expo in Aiichi. Diesmal blieb ich allerdings nicht viel länger, da ich vorher nach Shizuoka fuhr und der letzte Hikari Shinkansen Nagoya gegen 21 Uhr verließ. Natürlich hat eine Stadt von der Größe Nagoyas ein ordentliches Lichterfest, das „Akari Night“ genannt wird.

Die Nagoya Akari Night findet rund um den ikonischen Nagoya Fernsehturm statt, dem ältesten Fernsehturm in Japan. Der Turm ist natürlich beleuchtet, aber sie haben auch einige zusätzliche Lichter an der Unterseite für Weihnachten hinzugefügt.

Der kleine Park vor dem Turm war voll von elektrischen Laternen, meist in Form eines Kegels. Dies war eine der interessanteren Illuminationen, die ich bisher gesehen habe, da sie verschiedene Designs und Formen verwendete. Es gab kein Thema, diese Lampen wurden einfach gemacht, um hübsch auszusehen.

Neben dem Park und dem Fernsehturm befindet sich die futuristisch anmutende Oasis 21. Das Dach erinnerte mich an das große Dach vor TV Asahi in Roppongi. Darunter gab es eine Eislaufbahn und einige beleuchtete Dinosaurier.

Nagoya Akari Night endet am 25. Dezember um 23 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.