Busans Traumstrand: Haeundae

Während unserer Reise nach Busan sind wir auch zum Strand Haeundae gefahren. Haeundae ist wahrscheinlich der berühmteste aller Strände in Korea und während der Sommersaison kommen Touristen aus dem ganzen Land nach Busan, nur um an einem überfüllten Strand Spaß zu haben. Wenn man die berühmte Shibuya-Kreuzung plötzlich in einen koreanischen Strand verwandeln würde, wäre er bestimmt wie Haeundae. Die beste Zeit für einen Besuch ist Mai oder September.

Haeundae ist auch ein Veranstaltungsort. Obwohl der Strand nicht in der Nähe des Stadtzentrums liegt, wird er als Veranstaltungsort für das Busan International Film Festival (BIFF) und andere Events genutzt. Gegen Ende Mai/Anfang Juni findet in Haeundae das Sand Festival statt, das ich bisher dreimal besucht habe.

Nachtansicht des Einkaufszentrums

Bevor ich an den Strand ging, ging ich zum nahegelegenen Einkaufszentrum Enter 6. Es ist kein großes Einkaufszentrum und hat nur ein paar Restaurants und ein kleines Trickkunstmuseum. Eines der Restaurants ist ein All-you-can-eat-Buffet, das auch Wein und Steak auf Bestellung anbietet, wenn man etwas Ausgefalleneres essen möchte. Ich hatte nicht das Bedürfnis, noch mehr zu bezahlen, also entschied ich mich für das Buffet (16000 Won). Das Buffet war wirklich gut und eine Mischung aus asiatischer und westlicher Küche.

Wenn Sie den Bahnhof Haeundae in Richtung Strand verlassen, biegen Sie links ab und gehen Sie weiter, bis Sie das Einkaufszentrum sehen.

Aber nun zum Strand…Es waren immer noch viele Leute am Strand, aber bei weitem nicht so viele wie in der Hauptsaison. Der Sand des Strandes fühlt sich sehr glatt an und das ist der Grund, warum ich diesen Ort so sehr genieße. Das kalte Meerwasser war sehr erfrischend – die Außentemperatur betrug etwa 30 Grad.

Der Strand von Haeundae ist einer der Orte in Busan mit kostenlosem W-Lan. Die Signalstärke ist an den meisten Teilen des Strandes nicht sehr gut. Wenn Sie den Strand erreichen, gibt es auch Displays auf der rechten Seite – dort können Sie ein lustiges Foto machen und es per E-Mail verschicken.

Es gibt einige Hostels in Strandnähe, aber beachten Sie, dass Sie, wenn Sie in Strandnähe wohnen, weit weg von allem anderen sind, einschließlich Flughafen, Fährterminal und Busan Station. Deshalb habe ich im Zen Backpacker Hostel in Seomyeon übernachtet, das sich im Zentrum von Busan befindet.

Der Strand von Haeundae ist der „Tagesstrand“ von Busan, wenn Sie nachts an den Strand gehen wollen, sollten Sie zum Gwangalli Beach gehen. In der Nähe dieses Strandes gibt es viele Bars, Kneipen und Restaurants und Sie können die Beleuchtung der „Diamond Bridge“ sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.