Oncheoncheon Citizen’s Park in Busan

Auf meinem Weg zum Beomeosa-Tempel machte ich einen Zwischenstopp an der Myeongnyun-dong Station. Unterhalb der Station gibt es einen Bach, den Oncheoncheon. Ähnlich wie der Cheongyecheon in Seoul erstrecken sich dieser Bach und der Citizen’s Park über ein ganzes Stück. Entlang des Baches befinden sich Tennis- und Basketballplätze, sowie Fußgänger- und Radwege.

An einigen Stellen gibt es hohes Gras mit Steinen, die ins Wasser gesetzt sind, damit man den Bach überqueren kann.

Eine Fußmassage für Ihre müden Füße. Sie können dies in vielen koreanischen Parks finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.