Kriegsmuseum in Seoul

Da ich mich für einen abendlichen Rückflug nach Japan entschieden hatte, hatte ich noch etwas Zeit zur Verfügung, bevor ich zum Flughafen Incheon fuhr. Zuerst ging ich zum Kriegsmuseum, weil es auf meinem Weg nach Incheon günstig gelegen war. Um das Museum herum ist ein Park mit verschiedenen Maschinen, Flugzeugen usw., hauptsächlich aus dem Koreakrieg. Wie man auf den Fotos sehen kann, war das Wetter nicht so gut, und ich konnte keinen Münzspind finden, also bin ich nicht reingegangen.

Der Park allein war schon beeindruckend, allerdings sollte man auch in das Museum gehen, um zu sehen, wie viele Leben durch diese Maschinen zerstört wurden. Allein Seoul wurde durch die wechselnden Frontlinien mehrfach verwüstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.