Mokin Museum in Insadong, Seoul

Ein Besuch im Mokin-Museum in Insadong, Seoul, ist die perfekte Ergänzung zum Chicken Art Museum. Mokins sind Holzfiguren, die zur Dekoration von Leichenwagen verwendet werden. Wenn Sie meinen vorherigen Beitrag über das Chicken Museum gelesen haben, wurden auch hölzerne Hühnerfiguren auf dem Wagen verwendet. Man glaubte, dass Hühner die Toten in die nächste Welt führen können, damit sie nicht verloren gehen.

Es gibt noch viele weitere Tiere, die die Wagen schmücken, aber auch Pflanzen und fiktive Wesen. Das Mokin-Museum hat eine riesige Sammlung (5000 Stück) von ihnen, aber da es ein kleines Museum ist, kann es nur einen sehr kleinen Teil davon zeigen.

Das Museum befindet sich in Insadong. Gegenüber des Jogyesa-Tempels befindet sich ein buddhistisches Kultur- und Informationszentrum. Direkt neben dem Zentrum ist eine kleine Straße, in der sich das Museum befindet. In dieser Straße gibt es zwei italienische Restaurants, eines davon ist das Palazzo Due, das sich direkt neben dem Museum befindet. Im Untergeschoss des Museums befindet sich eine zweiteilige Galerie, in der keine Holzfiguren ausgestellt sind. Das eigentliche Museum befindet sich im Stockwerk darüber, nehmen Sie die Treppe und zahlen Sie am Schalter (5000 Won).

Nun können Sie die Figuren sehen! Es gibt nur einen Raum, der voll von Mokins ist. Fotografieren ist erlaubt, berühren nicht, außer bei diesem Stuhl.

Ich war beeindruckt von den Details einiger der geschnitzten Tiere und Völker. Nicht alle Exponate sind in tadellosem Zustand, aber das macht den Reiz aus. Einige Exponate sind auf Koreanisch, Japanisch und Englisch erklärt.

Im Eintrittspreis ist ein Getränk (Kaffee, Tee, Saft) enthalten, das Sie beim Verlassen des Ausstellungsraumes erhalten. Das Mokin Museum hat einen Dachgarten, auf dem einige Muster koreanischer Töpferwaren ausgestellt sind. Erwarten Sie keine großartige Aussicht von oben, da die meisten Gebäude höher sind als das Museumsgebäude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.